Unsere Verpflichtung 
zur höchstmöglichen Barrierefreiheit

Bei Unique United setzen wir uns für die bestmögliche Barrierefreiheit auf unserer Website ein. Das bedeutet, dass wir sicherstellen wollen, dass jeder, unabhängig von seinen Fähigkeiten, unsere Website leicht nutzen kann.

Eine Frau sitzt vor einem Laptop in einem modernen Raum. Grünes Oberteil, dunkle Haare. Tisch mit Buch, Smartphone. Konzentrierte Arbeitsumgebung.

Was bedeutet höchstmögliche Barrierefreiheit?

Gemäß § 3 Absatz 4 BITV 2.0, einem Gesetz, das die Barrierefreiheit von Webseiten regelt, verfolgen wir das Ziel, auf unserer Webseite:

  • Zentrale Navigations- und Einstiegsangebote: Dies sind Bereiche wie unsere Homepage und andere wichtige Teile der Webseite, auf die die meisten Menschen zugreifen.
  • Angebote, die Interaktion erfordern: Dazu gehören Dinge wie Formulare, bei denen Ihr Informationen eingebt, sowie Prozesse wie Anmeldung, Identitätsprüfung und Zahlungen.

In diesen Bereichen möchten wir sicherstellen, dass unsere Webseite für alle Menschen so zugänglich wie möglich ist.

Jemand tippt auf einem Laptop, der auf einer grauen Decke liegt. Die Hände navigieren geschickt über die Tastatur, während sie die allgegenwärtige Technologie in unserem täglichen Leben repräsentieren.
Das Bild zeigt eine Person mit Down-Syndrom, die auf einem Stuhl am Fenster sitzt, mit einem Laptop auf dem Schoß und einem runden Holztisch mit Wasser neben sich.

Wie erreichen wir höchstmögliche Barrierefreiheit?

Speziell für Startseiten, Navigation und Funktionen, die Interaktion erfordern, streben wir danach, die strengsten Barrierefreiheitsstandards zu erfüllen. Wir orientieren uns dabei an den Erfolgskriterien der WCAG 2.1 mit der höchsten Konformitätsstufe AAA. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber wir bemühen uns nach Kräften, diese hohen Standards zu erreichen, um sicherzustellen, dass unsere Website für alle zugänglich ist.

Barrierefreiheit bei Unique United - Unsere Standpunkte

Bei Unique United legen wir höchsten Wert auf Barrierefreiheit in all unseren Aktivitäten. Wir sind stolz darauf, eine Website zu präsentieren, die für jeden zugänglich und nutzbar ist.

Das Bild zeigt eine Person mit Blindheit, die auf einem Sofa sitzt und an einem Laptop arbeitet.

Unsere Herangehensweise

Das Bild zeigt ein stilisiertes Symbol, das für Vielfalt steht. Es besteht aus sechs Figuren, die Menschen darstellen, angeordnet in zwei Reihen. Die Figuren symbolisieren Verbindung und Einheit.
Vielfalt:

Unsere Website zeigt Menschen aus verschiedenen Lebensbereichen und mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Wir verwenden Symbole, Bilder und Videos, um Informationen leichter zugänglich zu machen.

Das Bild zeigt ein stilisiertes Symbol eines Computermonitors mit einem Auge in der Mitte. Es könnte für die Überwindung digitaler Barrieren stehen.
Inklusive Entwicklung:

Das Design unserer Website wurde in Zusammenarbeit mit 15 Menschen mit verschiedenen Behinderungen entwickelt. Ihre wertvollen Einsichten haben dazu beigetragen, eine Website zu schaffen, die für alle benutzerfreundlich ist.

Das Bild zeigt ein einfaches Strichmännchen in blauen Linien. Es steht mit ausgestreckten Armen und leicht gespreizten Beinen. Sehr minimalistisch und barrierefrei gestaltet.
Barrierefreie Tools:

Wir nutzen das Eye-Able Tool in unserer Accessibility Toolbar. Dadurch können Nutzer die Website an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen, um eine optimale Benutzererfahrung zu gewährleisten.

Kommunikation mit uns

Wenn Ihr Vorschläge habt oder Fragen zur Barrierefreiheit unserer Webseite, zögert nicht, uns eine E-Mail an info@unique-united.de zu schreiben. Eure Anliegen sind uns wichtig und wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Webseite noch benutzerfreundlicher zu gestalten.

Inklusive Sprache und Barrierefreiheit

Wir verwenden auf der gesamten Webseite, sofern möglich, geschlechtsneutrale Formulierungen wie Mensch, Person oder Mitglied.
Mit Blick auf die bessere Lesbarkeit und vor allem Barrierefreiheit (beispielsweise für Screenreader oder Leichte Sprache) wird auf dieser Webseite darauf verzichtet, solche Formulierungen zu gendern, bei denen eine geschlechtsneutrale Schreibweise nicht möglich ist. Da uns Inklusion und Gleichberechtigung wichtig sind, beziehen sich auch dabei alle Formulierungen gleichermaßen auf alle Geschlechter.

Wir überprüfen und hinterfragen dies stets. Über Hinweise zu einer besseren Vereinbarkeit von Barrierefreiheit und Geschlechtssensibilität sind wir daher jederzeit sehr dankbar.

Das Bild zeigt zwei Hände, die vor einem Regenbogenhintergrund ein Herz formen.
Das Bild zeigt stilisierte weiße Figuren eines Mannes und einer Frau vor einem zweifarbigen Hintergrund.

Wir orientieren uns aktuell an der Publikation vom Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V. (KgKJH) aus dem Jahre 2021 von den Autorinnen Anne Scheschonk und Kerstin Schümann. Die Publikation „Einfach gendern... Geschlechtervielfalt in der barrierefreien Sprache“ ist hier nachzulesen: 
https://www.geschlechtergerechtejugendhilfe.de/wp-content/uploads/2021/05/final_Sprache.pdf (Zugriff: 22.12.2023)

Wir setzen Cookies ein.

Um diese Webseite zu verbessern und zu analysieren. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder unter Einstellungen. Dort können Sie der Verwendung der Cookies auch widersprechen.