zurück

Reisen:

Havelland: Schlösser, Seen und Backsteingotik

tour de sens
25.06.2024  - 30.06.2024

Eine Kulturreise nach Potsdam und Werder an der Havel

Bei dieser Reise tauchen Sie in eine einmalige Kultur- und Naturlandschaft ein: Flüsse, Seen, Backsteinkirchen und von den Preußen angelegte Schlösser und Gartenanlagen überraschen in ihrer wunderschönen Gesamtheit jeden Reisenden. Vom Standort Werder an der Havel aus lernen Sie die Höhepunkte des Landes Brandenburg kennen. Dazu gehören natürlich Potsdam mit seinem Schloss und Park Sanssouci als auch die, auf drei Inseln gelegene, Backsteinstadt Brandenburg mit ihrem beeindruckenden Dom und Rathaus. 

Besuche bei einer traditionellen Handweberei, bei einem kleinen ganz besonderen Weingut und Spaziergänge am Seeufer bringen Ihnen weitere Besonderheiten der Region näher und lassen Sie in der milden Seeluft so richtig durchatmen. Damit Sie die Perlen der Region auch vom Wasser aus erleben können, fahren Sie mit einem Schiff um die Insel Werder und mit der Potsdamer Weißen Flotte über die Havelseen. Untergebracht sind Sie in einem komfortablen Hotel auf der Insel Werder, welche zwischen dem Schwielow- und Großen Zernsee gelegen ist.

Die Reise wurde speziell für Menschen mit einer Sehbehinderung konzipiert. Diese können mit oder ohne sehende Begleitung an unseren Reise teilnehmen. Mehr zu unserem Reisekonzept: tour de sens Reisekonzept und zu dieser Reise Kulturreise Havelland

Reisepreis:

mit Hilfebedarf: 1429,- EUR
ohne Hilfebedarf: 1064,- EUR
sehende Begleiter: 699,- EUR

Daten:

Deutschland, Brandenburg, Potsdam und Werder an der Havel
Kulturreise
25.06.2024  - 30.06.2024

Barrierefrei für:

Blinde
Jetzt anmelden
Reiseanbieter

Erfahrungsberichte

Includo GmbH

Wir sind ein Impact Start-Up aus Würzburg und arbeiten seit Februar 2022 mit Unique United zusammen. ...

Alex Lepjoschkin

Mein Name ist Alex, ich bin 21 Jahre alt und habe eine Schwerhörigkeit. Dank Unique United habe ich Zugang zu barrierefreien Jobangeboten. ...

Manuel

Hi, Ich bin Manuel und schon eine längere Zeit auf der Seite aktiv und sie ist für mich als Mensch mit Behinderung richtig gut ...

Wir setzen Cookies ein.

Um diese Webseite zu verbessern und zu analysieren. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder unter Einstellungen. Dort können Sie der Verwendung der Cookies auch widersprechen.